Allgemeine Geschäftsbedingungen

01 Geltungsbereich

Allen Angeboten, Lieferungen und Leistungen von eventiostyle bezüglich der Durchführung von Veranstaltungen und Vermietungen von Equipment liegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde. Zusätzliche und abweichende Bestimmungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

02 Vertragsabschluss

Alle Angebote sind freibleibend. Ein Mietauftrag kommt erst dann zustande, wenn der Kunde die von eventiostyle erhaltene Auftragsbestätigung rechtsverbindlich unterzeichnet zurückgeschickt hat, soweit eventiostyle nicht vorher in anderer Weise den Auftrag rechtsverbindlich angenommen hat.

03 Mietpreise / Mieteinheiten

Der Mietpreis eines Artikels wird auf Grund der aktuellsten Preisliste festgelegt und gilt ab Lager für jeweils 3 Tage (= 1 Mieteinheit), auch wenn die gemieteten Artikel vorzeitig und/oder unbenutzt zurückgegeben werden. Sonntage und Feiertage werden nicht berechnet.

04 Mietdauer

Die Mietartikel werden dem Mieter nur für den vereinbarten Zeitraum zur Verfügung gestellt. Für eine Verlängerung dieses Zeitraums ist die schriftliche Zustimmung von eventiostyle erforderlich.
Werden die Mietartikel nicht termingerecht zurückgegeben, verlängert sich das Mietverhältnis automatisch bis zum Tag der Rückgabe. Für jede angefangene Mieteinheit wird die volle Gebühr berechnet.
Wenn der Mieter die Ware nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgeben kann, muss der Mieter eventiostyle spätestens einen Tag vor Ablauf des vereinbarten Mietzeitraums darüber informieren.

05 Transport / Anlieferung / Abholung / Rückgabe

Wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, werden die Mietartikel im Lager von eventiostyle durch den Mieter selbst abgeholt und zurückgebracht. Bei der Abholung muss der Mieter die Bestellung selbst auf Vollständigkeit und Tauglichkeit kontrollieren. Außerdem muss der Mieter selbst für einen vorschriftsmäßigen Transport Sorge tragen. Die Mietartikel müssen in einem geschlossenen Fahrzeug transportiert werden.
Der Transport wird separat nach Gewicht, Volumen und Entfernung wie folgt berechnet und gilt ab Lager bis hinter die erste ebenerdige Tür. Unsere Transportkosten setzen sich wie folgt zusammen: Personenwagen pro km 0,40 €, Transporter bis 3,5t Ladegewicht pro km 0,80 €. Wenn eine weitere Person von eventiostyle zum Ausladen benötigt wird, berechnet eventiostyle pro Stunde zusätzlich 15,00 €
Bei Anlieferung und Abholung des Mietgutes im vereinbarten Zeitraum hat der Mieter dafür zu sorgen, dass er selbst oder eine von ihm bevollmächtigte Person anwesend ist. Der Mietgutempfang muss per Unterschrift auf dem Lieferschein gegengezeichnet werden. Sollte der Mieter zum vereinbarten Termin der Anlieferung nicht anwesend sein, wird das Mietgut am Veranstaltungsort hinterlassen und der Mieter erkennt die ordnungsgemäße und vollständige Anlieferung an.
Bei der Anlieferung der Mietartikel muss der Mieter die Mietartikel sofort kontrollieren. Eventuelle Versäumnisse müssen innerhalb von zwei Stunden nach Warenübergabe an eventiostyle telefonisch oder per Fax gemeldet werden. Am vereinbarten Abholtermin müssen die Mietartikel, wie sie auch bei der Anlieferung gestanden haben, bereitstehen. Bei der Abholung werden die Mietartikel sofort, soweit möglich, kontrolliert und gezählt. Wenn das Material aus Glas und/oder anderen kleinen Materialien besteht, kann es nicht sofort beim Einladen kontrolliert werden. Der Mieter ist damit einverstanden, dass die definitive Zählung und Kontrolle erst in den Lagern von eventiostyle nach vollständig erfolgtem Reinigungsprozess stattfindet.

06 Beschädigungen / Fehl- und Bruchmengen

Der Mieter trägt die Verantwortung für das Leihgut von der Übernahme bis zur Rückgabe der Ware. Die Rücknahme erfolgt unter Vorbehalt, da exakte Bruch- und Fehlmengen sowie Beschädigungen erst nach vollständig erfolgtem Reinigungsprozess ermittelt werden können. eventiostyle garantiert eine gewissenhafte und dokumentierte Arbeitsweise. Fehl- und Bruchmengen sowie beschädigte Gegenstände werden zum Wiederbeschaffungs- oder Reparaturpreis berechnet

07 Zahlungsbedingungen

Der Gesamtrechnungsbetrag ist bei Übernahme der Ware fällig. Zahlungsmöglichkeiten sind Bargeld oder Überweisung ab einem Auftragswert von 100 € brutto. Bei einer Überweisung muss der Betrag bis zu 2 Wochen vor Veranstaltungsdatum überwiesen werden.
Wird ein bereits erteilter Auftrag vor Beginn des Mietzeitraums abgesagt, wird wie folgt ein Pauschalbetrag gefordert:
1. Rücktritt nach Vertragsabschluss bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% des Auftragswertes. 2. Rücktritt nach Vertragsabschluss bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 80% des Auftragswertes, danach 100% des Auftragswertes, auch bei Nichtannahme der Leistung.

08 Zusatzleistungen

Der Mietpreis sowie die Transportkosten beinhalten nicht den Auf- und Abbau sowie das Vertragen und Einsammeln der gemieteten Gegenstände. Diese Leistungen übernehmen wir gerne gegen gesonderte Berechnung.

09 Kaution

eventiostyle behält sich vor, vom Mieter eine Kautionssumme zu berechnen. Bei korrekter Rückgabe der Mietartikel wird die Kautionssumme durch eventiostyle so schnell wie möglich an den Mieter zurückgezahlt.

10 Reinigungsgebühr

Der Mieter verpflichtet sich, die Gegenstände pfleglich zu behandeln und in einwandfreiem Zustand zurückzugeben.
Glas, Kerzenleuchter usw. werden nach der Rückgabe grundsätzlich gegen Entgelt von eventiostyle gereinigt. Bitte informieren Sie sich über die Konditionen. Wenn die Mietartikel extrem verschmutzt sind, hat eventiostyle das Recht, die zusätzlich entstandenen Kosten dem Mieter nachträglich in Rechnung zu stellen. Textilien (z.B. Tischtücher, Houssen etc.) müssen nach der Benutzung an eventiostyle trocken zurückgegeben werden. Preise für Textilien sind inklusive Reinigung.

11 Datenschutz

Wir speichern und verarbeiten Ihre Kundendaten in unserer EDV-Anlage. Der Kunde stimmt der Weitergabe seiner persönlichen Daten im Rahmen unseres Geschäftsbetriebes (z.B. an unsere Banken/Steuerbüro etc.) zu. Für den Fall, dass ein Kunde seinen Verpflichtungen aus den mit uns geschlossenen Verträgen nicht im vollen Umfang nachkommt, (z.B. Scheck/Wechselprotest, LEZ Rücklauf, verzögerte Rückgabe/Unterschlagung von Mietsachen, vorsätzliche Beschädigungen) erklärt er sich mit Weitergabe seiner Daten an Kreditschutzvereine und Brancheninformationsdienste ausdrücklich einverstanden.

Stand: Januar 2011